Long Time Sun

May the long time sun
Shine upon you
And All love surround you
And the pure light
Within you
Guide your way on (3x)

(3x)

Long time Sun wird im Kundalini Yoga am Ende jeder Stunde gesungen, um sich aus dieser auszustimmen, sich bei sich selbst für die Zeit, die man sich für sich genommen hat zu bedanken und um Frieden, Liebe und Licht zu projizieren. Es erinnert uns stets daran, dass das Göttliche in uns wohnt und wir uns immer mit diesem wahren Selbst verbinden können.

Sat Nam

Heißt „wahres Selbst“ oder „Wahrheit ist mein Name“ oder meine Identität.

Dieses Mantra ist das wohl am gebrauchte Mantra im Kundalini Yoga. Es ist ein Bij oder Saat- Mantra. Im Saatkorn ist das gesamte Wissen des ausgewachsenen Baumes enthalten. Die Essent oder der Same ist Identität der Wahrheit, verkörpert in verdichteter Form. Das Chanten dieses Mantras erweckt die Seele und gibt dir deine Bestimmung. Es verbindet dich mit deinem Wahren Selbst, deinem Kern, deiner Essenz, deinem Herzen. Es wird im Anschluss an das Long Time Sun dreimal gesungen. Wann immer du dich in Gedankenkreisen während deine Yogapraxis verlierst, gib deinem Geist eine Beschäftigung, in dem du bei der Einatmung SAT, bei der Ausatmung NAM denkst.

Zusatz: „Sat Nam“ wird auch als Begrüßung, Verabschiedung oder Zustimmung in yogischen Kreisen benutzt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Special thanks to Good Vibes Collective, www.goodvibescollective.com, @goodvibescollectiveofficial